Bankkredite

Das Thema „Finanzierung“ des eigenen Unternehmens – sowohl im Rahmen von Investitionen oder bei der Sicherstellung einer ausreichenden Liquidität – nimmt tagtäglich einen besonderen Stellenwert ein.

Dabei ist es wichtig, die richtige Auswahl aus einem vielfältigen Angebot von Finanzierungsmöglichkeiten zu finden.
Zudem hat jeder Unternehmer oder jede Unternehmerin den Anspruch, für sein Unternehmen die richtige Finanzierung dargestellt zu  haben bzw. darstellen zu wollen.
Die optimale Finanzierung ist für jedes Unternehmen wegen seiner Individualität unterschiedlich.
 

Es stellt sich die Frage, was zu finanzieren ist:
 

  • Ausreichende Liquidität
  • Investitionen unterschiedlicher Art
    -  Büro-, Lager-, Produktionsgebäude
    -  Lager- und Ausstellungsflächen
    -  Gewerbeflächen
    -  Fuhrpark
    -  Maschinen, Geräte, Werkzeuge
    -  Lagerequipment
    -  EDV – Hard- oder Software
    -  Büroeinrichtung
  • Wachstumsfinanzierungen
  • Betriebsübernahmen oder Beteiligungen
  • Avalkredite (Bürgschaften und Garantien)
  • Projektfinanzierungen
  • Restrukturierungsmaßnahmen


Verschiedene Unternehmenssituationen erfordern komplexe Finanzierungsstrukturen und damit individuelle Lösungen.

Egal was und in welcher Höhe Finanzierungen notwendig sind, maßgeblich ist, dass jede Finanzierung einer detaillierten Analyse bedarf, in der die rechtlichen, steuerrechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen eingebunden werden, wobei die Gesamtsituation des Unternehmens im Fokus steht.

Wir sichern Ihnen diese ganzheitliche Betrachtung der in Ihrem Unternehmen anstehenden Investition(en) und des notwendigen Liquiditätsbedarfs zu und führen mit Ihnen zusammen folgende Notwendigkeiten für eine Kapitalmittelbeschaffung durch:

 

  • Bedarfsanalyse mit Zweck und Zielsetzung Ihres Vorhabens
  • Erstellung des Investitionsplans zusammen mit der Finanzierungsplanung unter Berücksichtigung der Kapitaldienstfähigkeit
  • Darstellung der Finanzierung mit öffentlichen Fördermitteln und Bankkrediten
  • Darstellung der möglichen Sicherstellung der Finanzierung


Die genannten Unterlagen stellen die Grundlage für anschließende eine Businessplanung für mindestens zwei Geschäftsjahre mit Angaben zur Rentabilität und Liquidität.
Diese Planungsunterlagen sollen letztlich dem potentiellen Kreditgeber ermöglichen, zu erkennen, dass sich die Investition oder der notwendige Liquiditätsbedarf betriebswirtschaftlich sinnvoll und plausibel ist.


Im Rahmen unserer Beratung berücksichtigen wir die Einbindung von öffentlichen Fördermitteln in Form von Darlehen, Haftungsfreistellungsmöglichkeiten und/oder Zuschüssen.
Ebenso wichtig ist die Aufbereitung von Finanzierungsunterlagen im Rahmen eventuell erforderlicher  Restrukturierung ihres Unternehmens, damit die damit verbundenen Maßnahmen erfolgreich refinanziert werden können.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei allen möglichen Finanzierungstransaktionen auch während der anstehenden Bankgespräche.